• +49(0) 4151 2078940
  • +49(0) 1523 3812054

Loveboots in der Schanze gebrandet und modernisiert

Projektbeschreibung

Im Zuge der Umgestaltung aller Loveboots Stores in Hamburg, war nun der Schanze Store an der Reihe. Schnell wurde der „alte“ Kram demontiert und entsorgt. Aber nicht alles. Das Grundgehäuse war noch soweit in Ordnung, das ich dies gut nutzen konnte und wollte. Arcylglasscheibe, stromfressende Röhren inklusive allem elektrischen Zubehör wurden rausgeschmissen. Es wurde LED Technik verbaut, so kann der Stromverbrauch von ca. 700 Watt auf 80 Watt reduziert werden und das bei den heutigen Strompreisen. In der Front wurde ein dekupiert Aluscheibe eingestellt. Auf die dekupierte Platte , die mit Prismenglas hinterlegt ist, wurde der Schriftzug auf Abstand montiert. So kommt das Licht von innen an den Buchstaben vorbei nach Außen und durch das Spezialglas verteilt es sich auch noch mehr. Das Herz wie gewohnt direkt nach Vorne raus, aber als selbstständig leuchtender Körper. Klasse, hier konnte ich zwei verschiedene Lichttechniken in Einklang bringen ohne die gewohnte Wohlfühloptik zu beeinflussen. Dann den Ausstecker noch an die Wand, fertig. Muss ich noch erwähnen das dieser ebenfalls in LED Technik den Geldbeutel schont? Auch hier natürlich ein Kniff. Die Seiten leuchten und bilden so eine Corona um den Ausleger und nur der Schriftzug in der Mitte ist beleuchtet, die gesamte Fläche wurde geblockt, wie ein Heilgenschein. Machen Sie sich selber ein Auge und werfen einen Blick drauf. Freut mich.

Projektbilder